sagen zum wein

Wein ist seit Jahrhunderten ein Kulturgut. Er steht charakteristisch stellvertretend für eine Region und entsteht vornehmlich im Rebberg. Wir wollen mit unseren Weinen nicht nur trinkbare Genussmomente, sondern ein Stück Walliser Lebenskultur vermitteln. Früher, in einer längst vergangenen Zeit, war es guter Brauch, dass sich die Einheimischen abends nach dem harten Tagewerk am wärmenden Feuer einfanden. Von einer einfachen Suppe und einem harten Stück Brot genährt, sass man im Kreis beim so genannten "Abusitz" zusammen. Die Ältesten berichteten dann in Form von alt überlieferten Sagen von seltsamen Begebenheiten, welche sich "va Grund bis Graat" im Wallis zugetragen haben (sollen). Wir von der Johanneli Fi Weinkellerei haben diesen alten Brauch wieder aufgenommen und halten ihn mit unseren Weinen lebendig. So erzählt ein jeder unserer Weine seine ganz eigene Walliser Geschichte. Vorzugsweise lauschen Sie diesen Überlieferungen bei einem Glas des jeweiligen Weines ...

weiss- und roséwein
rotwein
dessert- und schaumwein