die Walerhone Assemblage

gletscherbluet.png

Walerhone

Die Basis bilden die Traubensorten Blauburgunder und Gamay. Diese stammen fast ausschließlich aus Visperterminen, dem höchsten Weinberg von Europa, wo traditionell leichte Rotweine gekeltert und jung getrunken werden. Nach der Ernte im Oktober werden die Trauben in Kisten getrocknet. Während der Trocknung verlieren die Trauben bis zur Hälfte ihres Wassergehalts. Dann werden sie gepresst und anschließend während etwa drei Wochen bei permanenter Umwälzung vergoren. Die Rosinen-Noten von den getrockneten Trauben finden sich auch im Endprodukt wieder. Das Resultat ist ein fruchtiger, sehr lieblicher Wein. Hinzu kommt eine unglaublich vielfältige Aromatik: Beeren, Zwetschgen, Tabak, Nelken, Zimt, Kirschen und Schokolade sind nur einige der Aromen, die bei Degustationen oft genannt werden. Die Gerbstoffe sorgen als Gegenstück dafür, dass die fruchtigen Aromen ausbalanciert werden. Das Resultat passt wunderbar zu Braten, rezentem Käse, Polenta und Schmorgerichten.

 

Assemblage

 

Walerhone ist eine finessenreiche und moderne Assemblage aus edlem, teils angetrocknetem Traubengut. Die getrockneten Trauben verleihen dem Wein seine lieblich fruchtige und würzige Aromavielfalt. Elegant, vollmundig und ausgewogen, mit kernigen Tanninen.

 

BESTELLEN

 

50cl, 15% Vol. CHF 18.50