Heute auf der Rebcam- der richtige Zeitpunkt ist entscheidend

current.jpg

Oechslegrad und Reifezustand sind entscheidend


Die Traubenlese “Wimbdu” bildet den emotionalen Höhepunkt im Weinjahr. Die ganze Arbeit während des Jahres steht vor der Ziellinie. Das Hoffen und Bangen auf gutes und trockenes Wetter ist kaum aktueller als während dieser Zeit. Denn es bleibt das Risiko, dass die Trauben nicht wunschgemäss eingebracht werden kann. Schlechte, feuchtwarme Witterung kann innert wenigen Tagen grosse Teile der Ernte zerstören oder deren Qualität stark mindern.

Der richtige Zeitpunkt der Ernte ist entscheidend und von verschiedenen Faktoren abhängig. Letztlich ist es ein Abwägen zwischen Risiko und Qualität immer mit Blick auf das Wetter und der Wetterentwicklung.

Damit ein reibungsloser Ablauf der Traubenlese garantiert werden kann, müssen diverse Vorbereitungen getroffen werden. Wir lesen unsere Trauben alle von Hand. Diese Arbeit ist sehr zeitaufwendig und somit kostspielig.

Bei der Tärbina bleiben die Trauben noch für ca. zwei Wochen am Stock. Das momentane Wetter treibt die Oechslegrade weiter nach oben und ergibt schlussendlich eine bessere Wertung des Reifefaktor.

 

Posted on September 30, 2018 .